Indische Gewürze und Spezialitäten
Vinay Vermani, Höltystr. 1, 30171 Hannover, Telefon: +49 511 3631711, Fax: 0511/363 17 14
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9 - 18:30 Uhr, Sa. 9 - 16 Uhr

 


Vermanis hauseigene Spezialrezepte

Baingan – Alu Sabzi (Auberginen – Kartoffelgemüse)

Rezept für 4 Personen

  • 600g Auberginen, groß gewürfelt
  • 300g Kartoffeln, geschält, längs geviertelt oder gesechstelt
  • 1 Zwiebel, mittelgroß, in Längsstreifen geschnitten
  • 1 frische Knoblauchzehe, dünn gestiftelt
  • 1 Stück frischer Ingwer, walnussgroß, geschält und dünn gestiftelt
  • 2 Tomaten, enthäutet, gewürfelt
  • 1 TL Kreuzkümmel, ganz
  • ½ TL Gelbwurzelpulver
  • ½ TL Chilipulver
  • ½ TL Korianderpulver
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 TL Mangopulver (Amchoor)
  • Salz nach Geschmack
  • Öl, reichlich zum Ausbraten

Auberginen vorsichtig entstielen (Stacheln!), waschen, längs halbieren, dann in große Würfel schneiden. Sofort in eine Schale mit kaltem Wasser legen, damit sie nicht braun werden. Kartoffeln schälen und je nach Größe längs vierteln oder sechsteln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Längsstreifen schneiden. Die geschälte Knoblauchzehe und den Ingwer in sehr dünne Streifen schneiden. Die Tomaten  müssen enthäutet und gewürfelt werden.

Erhitzen Sie in einer Pfanne reichlich Öl und braten in kleinen Portionen nacheinander die Auberginen, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauchzehe und den Ingwer bis sie goldbraun sind. Entnehmen Sie das Gemüse mit einem Schaumlöffel, lassen das Öl abtropfen (eventuell auf etwas Küchenkrepp) und legen alle Stücke auf einen Teller, bis Sie mit dem gesamten Bratprozess fertig sind.

Reduzieren Sie nun das Öl in der Pfanne auf 2 EL, erhitzen diese erneut und braten den Kreuzkümmel kurz darin an. Dann fügen Sie Gelbwurzel-, Chili- und Korianderpulver und die gewürfelte Tomate dazu, außerdem die gewünschte Menge Salz und lassen alles bei leichter Hitze schmoren, bis eine dickliche Sauce entsteht. Geben Sie bis zu 3 EL Wasser dazu, damit die Gewürze nicht anbrennen. Wenn die Sauce fertig ist, wird das Mangopulver untergerührt, das Gemüse zugefügt und vorsichtig miteinander vermischt. Lassen Sie diese Mischung 5 Minuten bei geschlossenem Deckel durchziehen, überstreuen das Ganze mit Garam Masala und lassen es weitere 5 Minuten durchziehen.

Am Besten schmeckt dieses Gericht mit indischem Brot, kann aber auch mit Reis gegessen werden.

Wir betreiben unser Geschäft nicht als Onlineshop, darum finden Sie in der Warenliste keine Preise! Wenn Sie uns aber eine Produktanfrage per Fax/Mail senden, informieren wir Sie über den aktuellen Preis. Sie entscheiden dann, was für Sie in Frage kommt. Waren-Rechnungsbetrag + Versandkostenpauschale 7,00€ bis 30kg nur gegen Vorauszahlung, dann geht Ihr Paket per DHL raus.
Fax: 0511/363 17 14, E-Mail: Vermani@t-online.de, Kontakt: Formular